Spielbank Wiesbaden
Spielerschutz
Spielerschutz

Spielerschutz

Spielerschutz:

Als Traditionshaus ist uns das Thema Spielsuchtprävention ein ernstes Anliegen. Wir stellen daher unsere Maßnahmen zum Schutz der Spieler regelmäßig auf den Prüfstand, damit Sie immer auf den Stand aktueller Erkenntnisse und Verfahren sind. Unser spieltechnisches Personal ist für alle Belange des Spielbetriebs und speziell für die Erkennung von suchtgefährdeten Spielern ausgebildet. In solchen Fällen ist unser Spielerschutzbeauftragter für Sie da. Er ist der erste Ansprechpartner bei einer potenziellen Gefährdung und für die Weiterentwicklung und konsequente Umsetzung unseres Sozialkonzeptes zuständig. Alle Daten und Informationen laufen bei ihm zusammen, damit die im Bedarfsfall erforderlichen Schritte unverzüglich eingeleitet werden.

Suchtgefährdete Spieler und deren Angehörige können, wie unter Soforthilfe beschrieben, jederzeit problemlos mit uns Kontakt aufnehmen.

Spiebank Wiesbaden unterstützt Suchtpräventionsprojekt

Wir unterstützen den Verein „Sucht- und Jugendhilfe e.V.“. Der Verein leistet in unseren Augen hervorragende Arbeit und trägt mit der Zeitschrift „Sucht-Hilfe“ zur Aufklärung und Vorbeugung von Suchtgefahren bei.


Soforthilfe:

Wir nehmen Spielerschutz ernst

Sie haben Angst, dass Ihr Glücksspiel oder das eines Angehörigen problematisch ist? Dann sprechen Sie uns unverzüglich an. Unser Spielerschutzbeauftragter ist ein kompetenter Ansprechpartner.

  • Überprüfen Sie im gemeinsamen Gespräch das Spielverhalten.
  • Informieren Sie sich über die Möglichkeit einer Spielsperre.

Bei der Beurteilung problematischen Spielverhaltens legen wir die Erkenntnisse und das Verfahren des etablierten South Oaks Gambling Screen zugrunde. Im Problemfall vermitteln wir Sie an qualifizierte und professionelle Beratungsstellen.

Rufen Sie uns an

Spielerschutzbeauftragter:
Telefon: +49 611 536 150
E-Mail: spielerschutz(at)spielbank-wiesbaden.de

Sprechen Sie uns an

Unsere Mitarbeiter haben jederzeit ein offenes Ohr für Sie. Scheuen Sie sich daher nicht, direkt vor Ort Kontakt aufzunehmen.
Ihre Anfrage wird sofort und vertraulich an unseren Spielerschutzbeauftragten weiter geleitet.

Sprechzeiten sind jeden Montag, Mittwoch und Freitag in der Zeit von 14.00 bis 16.00 Uhr oder nach Vereinbarung.


Selbsttest:

Wir haben ein Ziel: Sie sollen sich bei uns wohlfühlen, unterhaltsame Stunden erleben und uns in bester Erinnerung behalten.
Deshalb möchten wir Sie um einen kleinen Gefallen in eigener Sache bitten: Prüfen Sie sich einmal kurz und ehrlich selbst, wenn Sie unsere Spielbank besuchen. Hand aufs Herz!

Unser kleiner Check besteht aus 9 Fragen:

  • Beschäftigen Sie sich mit Ihrem Glücksspiel gedanklich sehr viel, z.B. um neue Gewinnstrategien zu überlegen oder Geldbeschaffung zu planen?
  • Haben Sie schon versucht, Ihr Glücksspiel einzuschränken oder zu kontrollieren und das als schwer empfunden?
  • Hat Ihr Glücksspielverhalten schon zu Problemen in der Beziehung zu nahe stehenden Menschen geführt?
  • Haben Sie schon häufiger oder länger als vorher gespielt, um dieselbe Erregung zu erleben wie vorher?
  • Haben Sie Ihr Glücksspiel gegenüber anderen Menschen verheimlicht oder versucht, es zu verheimlichen?
  • Waren Sie jemals unruhig oder gereizt, wenn Sie nicht oder weniger gespielt haben?
  • Haben Sie wegen Spielschulden immer häufiger gespielt, weil Sie hofften, Ihre Verluste wieder zurück zu gewinnen?
  • Haben Sie schon etwas Illegales getan, um Geld für Ihre Glücksspiele zu haben?
  • Haben andere Personen schon Ihre Spielschulden bezahlt, weil Sie wegen Ihrer finanziellen Lage verzweifelt waren?

Wenn Sie Fragen mit „ja“ beantwortet haben, sollten Sie sich bewusst werden, dass Ihr Glücksspielverhalten kritisch oder sogar problematisch sein könnte!

Unter folgendem Link finden Sie auch einen interaktiven Selbsttest mit dem Sie Ihr Spielverhalten auf den Prüfstand stellen können. Am Ende erhalten Sie eine detaillierte Rückmeldung.

Die verwendeten Reflexionsfragen stammen von der Internetseite
www.spielen-mit-verantwortung.de/gluecksspielsucht/reflexionsfragen.html
Die Verwendung erfolgt mit freundlicher Genehmigung durch die BZgA.


Beratungsstellen:

Falls Sie sich oder einen Angehörigen für gefährdet halten, zögern Sie nicht und suchen Sie gegebenenfalls Rat und Hilfe bei einer Einrichtung für Glücksspielsucht.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Für anonyme Anfragen und Gespräche
BZgA-Hotline: 0800 137 27 00
www.spielen-mit-verantwortung.de

Fachberatung für Glücksspielsucht im Suchthilfezentrum Wiesbaden
Schiersteiner Straße 4
65187 Wiesbaden
0611 / 900 48 70
www.drogenberatung-jj.de

Evangelische Suchtkrankenberatung
Wolfsgangstraße 109
60322 Frankfurt/M
069 / 15 05 90 30
www.ev-suchtberatung.de

Suchthilfezentrum Wildhof
Löwenstraße 4-8
63067 Offenbach
069 / 981 95 30
www.shz-wildhof.de

Poker Tournament
Current Jackpots
Roulette Numbers